Was Sie über mich wissen müssen.

PD Dr. med. Frank Lenze

PD Dr. med. Frank Lenze

Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterelogie

Fellow of the European Section and Board of Gastroenterology und Hepatology (FESBGH)
Jahrgang 1977, verheiratet


Werdegang:

Ich habe mein Medizinstudium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster im Jahre 2005 abgeschlossen. Nach meinem Abschluss war ich über 13 Jahre an der Medizinischen Klinik B für Gastroenterologe und Hepatologie tätig, zuletzt als leitender Oberarzt. Nach meinem Facharzt für Innere Medizin im Jahre 2011 habe ich im Jahre 2012 den Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologe erworben. Seit 2012 war ich oberärztlich tätig. Als Oberarzt war ich langjährig für die Versorgung von Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen verantwortlich. Zusätzlich habe ich mich schwerpunktmäßig mit endoskopischen Untersuchungen des Magen-Darm-Traktes beschäftigt. Ich habe während meiner Tätigkeit am Universitätsklinikum Münster mehrere tausend endoskopische Untersuchungen aus dem gesamten Spektrum der gastroenterologischen Endoskopie durchgeführt.

Neben meiner klinischen Tätigkeit war ich als sog. Modulleiter mehrjährig verantwortlich für die gastroenterologische Ausbildung der Münsteraner Medizinstudenten. Ich habe im Jahre 2014 die Venia legendi für das Fach Innere Medizin erhalten und habe auch weiterhin einen Lehrauftrag an der Westfälischen Wilhelmsuniversität Münster. Wissenschaftlich habe ich mich neben den chronisch entzündlichen Darmerkrankungen schwerpunktmäßig mit der Verbesserung von endoskopischen Techniken, wie z.B. der Verbesserung der Darstellung von Dickdarmkrebsvorstufen beschäftigt. Ich habe zahlreiche wissenschaftliche Studien veröffentlicht und habe Vorträge auf nationalen und internationalen Kongressen gehalten. Ich bin Mitglied in zahlreichen Fachgesellschaften, u.a. der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS), dem Kompetenznetz Darmerkrankungen sowie der europäischen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa Vereinigung (ECCO).

Persönlich:

Als gebürtiger Sauerländer entspanne in meiner Freizeit gerne gemeinsam mit meiner Frau und unserem Hund bei Spaziergängen in der Natur oder im gemeinsamen Garten. An den Wochenenden koche und grille ich leidenschaftliche gerne.

Mein Anliegen:

Als Patient sollen Sie mit Ihren Beschwerden im Mittelpunkt stehen. Diagnostik und Therapie nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft liegt mir besonders am Herzen. Ich möchte Ihnen mit meiner Erfahrung als Gastroenterologe als kompetenter und verlässlicher Partner kontinuierlich zur Seite stehen.

Ausgewählte Publikationen:

  • Bowel Preparation With Polyethylene Glycol 3350 or Fasting Only Before Peroral Single-balloon Enteroscopy:
    A Randomized European Multicenter Trial.

    Lenze F, Nowacki T, Schöppner S, Ullerich H, Bettenworth D, Soriani P, Gabbani T, Mirante VG, Domagk D, Manno M, Lenz P.
    Journal of Clinical Gastroenterology 2018 [Epub ahead of print]
  • Assessment of stricturing Crohn's disease: Current clinical practice and future avenues.
    Bettenworth D, Nowacki TM, Cordes F, Buerke B, Lenze F.
    World Journal of Gastroenterology 2016
  • Detection and differentiation of inflammatory versus fibromatous Crohn's disease strictures: prospective comparison of 18F-FDG-PET/CT, MR-enteroclysis, and transabdominal ultrasound versus endoscopic/histologic evaluation
    Lenze F, Wessling J, Bremer J, Ullerich H, Spieker T, Weckesser M, Gonschorrek S, Kannengiesser K, Rijcken E, Heidemann J, Luegering A, Schober O, Domschke W, Kucharzik T, Maaser C.
    Inflammatory Bowel Diseases 2012
  • Novel score predicts risk for cytomegalovirus infection in ulcerative colitis.
    Nowacki TM, Bettenworth D, Meister T, Heidemann J, Lenze F, Schmidt HH,
    Heinzow HS.
    Journal of Clinical Virology 2018
  • Endocuff-assisted colonoscopy: a new accessory to improve adenoma detection rate? Technical aspects and first clinical experiences.
    Lenze F, Beyna T, Lenz P, Heinzow HS, Hengst K, Ullerich H.
    Endoscopy. 2014
  • CO2 insufflation during balloon enteroscopy: a multicenter randomized controlled trial.
    Lenz P, Meister T, Manno M, Pennazio M, Conigliaro R, Lebkücher S, Ullerich H, Schmedt A, Floer M, Beyna T, Lenze F, Domagk D.
    Endoscopy 2014
  • Safety, diagnostic accuracy and therapeutic efficacy of digital single-operator cholangioscopy.
    Lenze F, Bokemeyer A, Gross D, Nowacki T, Bettenworth D, Ullerich H.
    United European Gastroenterology Journal. 2018
  • Direct peroral cholangioscopy with a new anchoring technique using the guide probe of Kautz - first clinical experiences.
    Lenze F, Nowacki TM, Beyna T, Ullerich H.
    Endoscopy. 2017
  • Isolation and eradication of a clinical isolate of Helicobacter pylori resistant to five antimicrobials in Germany.
    Wüppenhorst N, Lenze F, Ross M, Kist M.
    Journal of Antimicrobial Chemotherapy. 2011
Eine komplette Liste der Publikationen finden Sie hier (externer Link:) https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/?term=lenze+f

Medizinisches
Versorgungszentrum

Gastroenterologie
Name Telefon
Dr. med. Heinrich Miks (0) 23 81 - 67 15 17
PD Dr. med. Frank Lenze (0) 23 81 - 67 15 17
Hausärztliche Versorgung:
Name Telefon
Gisela Augat (0) 23 81 - 67 15 49
n.n. n.n
Dr. med. Jürgen Wortmann (0) 23 81 - 67 15 12

Praxis für Innere Medizin / Gastroenterologie

Gastroenterologie
Name Telefon
Dr. med. Alexander Miks (0) 23 81 - 67 14 98

Praxis für Innere Medizin / Gastroenterologie

Gastroenterologie
Name Telefon
Nurettin Dogan (0) 23 81 - 87 11 90
Ärztezentrum Hamm • Sudetenweg 6 • D-59065 Hamm